KAPITEL SIEBEN – Die Endkontrolle

Niemals wird unser Unternehmen ein Produkt verlassen, ohne seinen Fertigungsgrad getestet zu haben. Diese Phase erfordert ein aufmerksames Auge und eine bemerkenswerte Erfahrung. Jedes Detail wird einer Stabilitätskontrolle unterzogen, Effizienz, Haltbarkeit, Solidität usw. werden getestet. Unsere Produktionslinien mit handwerklichen Grundstandards sehen vor, dass es kleine Toleranzen geben darf, da das Produkt ganz handgefertigt wurde; diese machen den realen, eigentlichen Wert des Produktes aus. Kein Produkt ist in der Tat einem anderen vollkommen gleich, und dies schafft ein besonderes Merkmal. Alles ist “gebaut”, wird von Anfang an nummeriert. Das Arbeitsblatt, das jedes Produkt in jeder Phase der Verarbeitung verfolgt, ist nummeriert. Dies ermöglicht uns, es die ganze Zeit zu beobachten und zu wissen, an wen es schließlich verkauft wird. Die Rückverfolgbarkeit des Produktes versetzt uns in die Lage, zunächst seinen Werdegang innerhalb des Unternehmens und später in der ganzen Welt genau zu verfolgen.

Romeo Orsi


Post a comment